2G+ ab 27.11.2021

ab Samstag, den 27.11.2021 gilt die neue Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin. Dies bedeutet für uns als Verein folgendes:

  1. Es gilt für Training und Spielbetrieb die 2G+-Regelung für alle. Zutritt zur Halle erhalten demnach nur noch geimpfte und genesene Personen, welche zudem getestet sind. Möglich sind ein PCR-Test nicht älter als 48 Stunden, Bürgertest nicht älter als 24 Stunden und Selbsttest unter der Aufsicht einer (anderen) erwachsenen Person nicht älter als 24 Stunden.
  2. Davon ausgenommen sind…
    …Kinder bis 6 Jahren,
    …Kinder und Jugendliche unter 18, wenn sie in der Schule regelmäßig getestet werden und einen Schülerausweis vorlegen können,
    …Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können. Diese müssen einen PCR-Test nicht älter als 48 Stunden vorlegen.
  3. Die Anwesenheitsdokumentation und Maskenpflicht, außer während der Sportausübung, bleiben auch weiterhin unter 2G+-Bedingungen bestehen.

Eure Abteilungsleitung

Scroll to top